[Bookie-Aktion] Lesen wie im siebten Himmel #02


Bookie-Aktion ist eine wöchentliche Veranstaltung die jeden Samstag von Jaci (Bücherwelten) gehostet wird. Mehr Informationen zum Ablauf gibt es hier.


Ich lese immer gern auf meinem Kindle für unterwegs und in einem Buch zuhause. Hauptsächlich deswegen, weil ich mir die letzten Male die Bücher immer so eingesaut habe in meiner Tasche..




Ich nasche eigentlich nicht. Außer am Greys-Anatomy-Mittwoch-derzeit-aber-ohne-Greys-Anatomy-dafür-mit-GoT-und-Dr.Who-mit-den-Homies gibt es bei mir eigentlich selten Süßigkeit. Wäre ich eingebildet, würde ich sagen, dass es daran liegt, dass ich einfach so gut backe, dass mir gekaufte Sachen nicht schmecken. Und im Widerspruch dazu liegt auf meinem Wohnzimmertisch gerade das:





Fantasy(!) mit allem was dazu gehört. Große Liebe hierfür. Alles was auch nur ansatzweise von unserer bekannten Welt abweicht ist genau mein Ding, Baby. War es schon immer und wird es auch immer bleiben. Hiervon ausgeschlossen ist allerdings Sci-Fi. Und ich kann nicht mal erklären wieso. Denn im TV liebe ich es. Aber sobald ich es in Buchform vorgesetzt bekomme, schiebe ich es eher nach ganz unten in meinem SuB, nur um es am Ende dann doch nicht zu lesen. Mit Frauenromane kann ich in der Regel auch nichts anfangen. Die sind vermutlich zu nahe an der Wirklichkeit, hihi. Und wenn die Protagonistin ihren Ex hinterher heult, frustshoppt und Schnulzenbücher zitiert, möchte ich mich übergeben. Das ist einfach im wahren Leben auch nichts für mich. Thriller/Horror ist wiederum ein Genre das mal geht und mal nicht. Da probiere ich mich gerade noch aus. Filme in diesem Bereich sehe ich sehr gern. Bücher sind da aber oft recht trocken geschrieben, was mich auf dauer leider langweilt. Aber wie gesagt, ich teste mich da noch ran.