[Waiting on Wednesday] Im Land der Nachtschattenvögel (Katjana May)

Waiting On Wednesday is a weekly event, hosted here, that spotlights upcoming releases that we're eagerly anticipating.
Titel: Im Land der Nachtschattenvögel
Autor: Katjana May
Release: 08.05.14
Verlag: Carlsen Impress
ISBN 978-3-646-60058-2

Inhalt

Es scheint nur ein abgegriffenes Büchlein zu sein, das die Schulbibliothekarin der sechzehnjährigen Julie Winter in die Hand drückt. Dass sich hinter dem dicken Sagenwälzer eine ganz neue Welt verbirgt, entdeckt Julie erst, als es schon zu spät ist – und sie sich mittendrin befindet. In einem Land wie aus einem Märchen, mit einer dunklen Herrscherin an dessen Spitze und einem jungen Jäger an ihrer Seite, der ihr wahrscheinlich nicht nur Gutes will. Doch das Geheimnisvollste an diesem Land sind seine Ureinwohner, die Nachtschattenvögel. Um zurück nach Hause zu finden, muss Julie ihren eigenen Weg gehen, den unheimlichen Vögeln folgen und Zusammenhänge aufdecken, die mehr mit ihrer Vergangenheit zu tun haben, als sie es für möglich hält…

Wieso?

Katjana May erzählt soooo schöne Geschichten und endlich gibt es mal wieder ein Werk von ihr zu erwerben! Unabhängig von der lieben Katjana, gefällt mir Cover und Inhalt auch absolut! Es klingt wirklich märchenhaft und auch ein wenig gruselig. Ich freu mich drauf :D


[Aktion] Gemeinsam Lesen #58

Asaviels Bücher-Allerlei


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Marie
Debstoria
MondSilberZauber
Marah Woolf
Der Übergang
Justin Cronin
23%
11/1020

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seiten?

Marie
Debstoria
"Was, wenn sie Calum nicht beschützt hätte, hätte Elin ihn dann auch umgebracht?"
"Bevor sie das Mädchen Von Nirgendwo wurde - das Mädchen, das plötzlich auftauchte, Die Erste und Letzte Und Einzige, die tausend Jahre lebte-, war sie nur ein kleines Mädchen aus Iowa und hieß Amy."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Marie
Debstoria
Es liest sich so unglaublich schnell, ist aber auch leider unglaublich kurz. Um die 300 Seiten haben die Teile jeweils aus der MondLichtSaga. Ich finde, dass der zweite Teil bisher sehr anders ist, im Vergleich zum ersten, ihm aber in nichts nachsteht. Bin gespannt, was da noch passiert.
Ich hab das Buch schon ewig, zudem hatte ich es auch schon angefangen und war bei Seite 300 oder so, aber das ist so lange her, dass ich von vorne anfangen muss.



4. Aus welchem Grund hast du dich gerade jetzt für deine aktuelle Lektüre entschieden?

Marie
Debstoria
Weil ich sehr begeistert war von BookLess, der zweiten Trilogie von Marah Woolf und schon immer die MondLichtSaga lesen wollte :D
Versuch Nummer 2, sozusagen. Ich hab es im Regal stehen sehen und habe mich dafür entschieden, dem Buch eine zweite Chance zu geben.
Bevor es vollkommen einstaubt.

[Rezension] Zeitrausch - Spiel der Vergangenheit (Kim Kestner)

© Carlsen Impress
Titel:  Zeitrausch - Spiel der Vergangenheit
Autor: Kim Kestner
Reihe: Zeitrausch #1
Verlag: Carlsen Impress
Veröffentlichung: 06. März 2014
Seiten: 287
Kaufen: Amazon | Verlag
Genre: Zeitreisen, Young Adult
Leseprobe?

Challenge: Find the Cover 2014

Kurzbeschreibung

Es sollte ein gewöhnlicher Sommerferientag werden. Ausschlafen, frühstücken, vom kleinen Bruder genervt werden, die Sonne genießen. Doch dann muss die siebzehnjährige Alison feststellen, dass ihr Bruder verschwunden ist. Schlimmer noch, es hat ihn nie gegeben - zumindest nicht in dieser Realität. Und damit beginnt das Spiel: Im Rausch durch die Zeiten, vor Millionen von Zuschauern und einer unerbittlichen Jury bekommt Alison die Aufgabe, die Vergangenheit so zu korrigieren, dass sie wieder in ihre ursprüngliche Gegenwart zurückkehren kann. Eine Aufgabe, die Alison durch sämtliche Jahrhunderte führt, vor unmögliche Herausforderungen stellt und viel schwieriger ist, als sie es sich jemals vorgestellt hat. Gerade mit dem geheimnisvollen Kay an ihrer Seite, der sie viel besser kennt, als es eigentlich möglich sein sollte …

[Challenge] Impress Lese-Challenge 2014

Eigentlich wollte ich keiner weiteren Challenge mehr beitreten, aber bei dieser konnte ich nicht wiederstehen - zumal sie auch gut ein mein eigentliches Leseverhalten passt. Entdeckt habe ich die Challenge bei Sheerisan, veranstaltet wird sie aber von Ka-Sa´s Buchfinder. Folgendes gibt es dazu zu wissen:


Erstelle wenn möglich einen Post wo du deine gelesenen Bücher mit deiner Rezension verlinkst.
Es gibt dann eine monatliche Aktualisierung, wer wieviel Bücher gelesen hat, falls dann mal was nicht angekommen sein sollte kann man es da überprüfen.
Den Link nehmen wir dann mit auf und können so deinen Fortschritt im Auge behalten.
Für diese Challenge zählen ALLE Impress Titel!
Allerdings nur wenn sie ab dem 1.5.2014 gelesen & rezensiert werden.
Wir stellen euch auf dieser Seite alle neuen Titel immer kurz vor. Wir sind also stetig in Bewegung.
Challenge Zeitraum: 1.5.2014 - 31.10.2014
Am 31.10.2014/ 23:59 Uhr sollten uns alle eure Rezensionslinks vorliegen.
Wichtig
Man kann jederzeit in die Challenge einsteigen!
Und das ist euer Ziel:
Lies in 6 Monaten mindestens 12 Impress Titel

[Book-Preview] Trust in Me (J. Lynn)

Titel: Trust in Me
Reihe: Wait for You #1.5
Autor: J. Lynn
Release: 14.07.14
Verlag: Piper
ISBN 978-3-492-30572-3

Inhalt

Cameron Hamilton bekommt alles, was er will. Vor allem, wenn es um Frauen geht. Nur Avery scheint gegen seine blauen Augen und den jungenhaften Charme immun zu sein. Er kann die Körbe, die sie ihm bisher gegeben hat, schon längst nicht mehr zählen. Trotzdem bekommt er sie einfach nicht mehr aus dem Kopf. Diese unwiderstehliche Mischung aus Verletzlichkeit und Verführung … Avery Morgansten ist für ihn ein Rätsel – ein wunderschönes Rätsel, das er vorhat zu lösen.

[Bookie-Aktion] Lesen wie im siebten Himmel #02


Bookie-Aktion ist eine wöchentliche Veranstaltung die jeden Samstag von Jaci (Bücherwelten) gehostet wird. Mehr Informationen zum Ablauf gibt es hier.


Ich lese immer gern auf meinem Kindle für unterwegs und in einem Buch zuhause. Hauptsächlich deswegen, weil ich mir die letzten Male die Bücher immer so eingesaut habe in meiner Tasche..




Ich nasche eigentlich nicht. Außer am Greys-Anatomy-Mittwoch-derzeit-aber-ohne-Greys-Anatomy-dafür-mit-GoT-und-Dr.Who-mit-den-Homies gibt es bei mir eigentlich selten Süßigkeit. Wäre ich eingebildet, würde ich sagen, dass es daran liegt, dass ich einfach so gut backe, dass mir gekaufte Sachen nicht schmecken. Und im Widerspruch dazu liegt auf meinem Wohnzimmertisch gerade das:





Fantasy(!) mit allem was dazu gehört. Große Liebe hierfür. Alles was auch nur ansatzweise von unserer bekannten Welt abweicht ist genau mein Ding, Baby. War es schon immer und wird es auch immer bleiben. Hiervon ausgeschlossen ist allerdings Sci-Fi. Und ich kann nicht mal erklären wieso. Denn im TV liebe ich es. Aber sobald ich es in Buchform vorgesetzt bekomme, schiebe ich es eher nach ganz unten in meinem SuB, nur um es am Ende dann doch nicht zu lesen. Mit Frauenromane kann ich in der Regel auch nichts anfangen. Die sind vermutlich zu nahe an der Wirklichkeit, hihi. Und wenn die Protagonistin ihren Ex hinterher heult, frustshoppt und Schnulzenbücher zitiert, möchte ich mich übergeben. Das ist einfach im wahren Leben auch nichts für mich. Thriller/Horror ist wiederum ein Genre das mal geht und mal nicht. Da probiere ich mich gerade noch aus. Filme in diesem Bereich sehe ich sehr gern. Bücher sind da aber oft recht trocken geschrieben, was mich auf dauer leider langweilt. Aber wie gesagt, ich teste mich da noch ran.



[Rezension] Losing it - Alles nicht so einfach (Cora Carmack)

© Egmont LYX
Titel: Losing it - Alles nicht so einfach
Originaltitel: Losing it
Reihe: Losing it #1
Autor: Cora Carmack
Verlag: Egmont LYX
Veröffentlichung: 03. April 2014
Seiten: 320 Seiten
Kaufen: Amazon | Verlag
Genre: New Adult, Romance
Leseprobe?

Challenge: Jahreszeiten Challenge 2014

Klappentext

Bliss Edwards hat die Nase voll. Sie ist 22, steht kurz vor dem Collegeabschluss und hatte - als einzige von all ihren Freundinnen - noch nie Sex. Sie beschließt, das Problem zu beheben, und zwar so schnell und unkompliziert wie möglich - mit einem One-Night-Stand. Doch als es so weit ist, wird sie von ihrer Nervosität vollkommen überrumpelt. Sie flüchtet und lässt den attraktiven Fremden namens Garrick allein (und nackt) im Bett zurück. Und dann kommt alles noch viel schlimmer! Denn schon am nächsten Tag steht sie Garrick erneut gegenüber: Er ist Bliss' neuer Dozent an der Uni...

[Rezension] Harmlose Hölle (Amy Crossing)

© Loewe Verlag
Titel: Harmlose Hölle
Autor: Amy Crossing
Reihe: Raum 213 #1
Verlag: Loewe Verlag
Veröffentlichung: 20. Januar 2014
Seiten: 176
Kaufen: Amazon | Verlag
Genre: Thriller, Mystery
Leseprobe?

Challenge: 5x5 Themen
Gelesen in einer Lesenacht

Kurzbeschreibung

Die Eerie High sieht auf den ersten Blick aus wie eine normale Schule, doch ein Zimmer ist das personifizierte Böse: Raum 213. Jeder, der diesen Raum betreten hat, musste die Hölle durchleben – oder hat es nicht überlebt!

Für Liv scheint es gerade nicht schlimmer kommen zu können: Ihr Freund hat auf einer Party eine Andere geküsst – vor ihren Augen! – und sie wird von dem unheimlichen Ethan verfolgt. Er bedroht sie, macht komische Andeutungen. Liv ist eingeschüchtert, nimmt die Drohungen jedoch erst nicht ernst. Bis sie ein Mädchen in ihrem Garten findet – Ethans Ex-Freundin, ermordet!

[Aktion] Gemeinsam Lesen #57

Asaviels Bücher-Allerlei


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Marie
Debstoria
Flammenmädchen
Samantha Young
-
-
31/361
-

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seiten?

Marie
Debstoria
"Das schmiedeeiserne Tor mit den gefährlich aussehenden Spitzen schwang auf, nachdem er sich über die Sprechanlage angekündigt hatte."
"-"

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Marie
Debstoria
Vom Anfang wurde ich fast ein wenig erschlagen. So viel Charaktere und Geschichte direkt im ersten Kapitel. Dennoch bin ich bisher aber noch mit einem positiven Gefühl dabei :D
-



4. Wenn du jetzt in diesem Moment in die Geschichte eintauchen könntest, was würdest du als erstes tun?

Marie
Debstoria
Schwierig. Ich weiß quasi noch gar nicht, worum es überhaupt geht. Beim derzeitigen Stand, würde ich Charlie eine kleben, dafür dass er Drogen konsumiert! So!
-

[Bookie-Aktion] Lesen wie im siebten Himmel #01



Diese Aktion wurde von der lieben Jaci / Bücher-Welten ins Leben gerufen. Noch handelt es sich um die Beta-Version, sollte sie es aber ins Programm schaffen, dann gibt es jeden Samstag eine Bookie-Aktion. Näheres dazu, könnt ihr hier lesen.

Ich lese:


Lieblingszitat:

"Timeship - Ihr Partner für konsequenzfreies Reisen!"

Stelle uns deinen größten Schatz im Bücherregal vor!


Ganz klar, meine Barnes & Noble Ausgabe von Alice's Adventures in Wonderland (& other stories). Sie ist einfach so wunderschön! Mit so viel Liebe zum Detail. Ich traue mich kaum, darin zu lesen =)




[Rezension] This is not a Love Story (Holly Bourne)

© dtv
Titel: This is not a love story
Originaltitel: Soulmates
Autor: Holly Bourne
Verlag: dtv
Veröffentlichung: 01. April 2014
Seiten: 512
Kosten: 9,99 €
Genre: Romance, Young Adult
Leseprobe?

Challenge: 5x5 Themen

Kurzbeschreibung:
An die wahre Liebe oder gar an Seelenverwandtschaft hat die 17-jährige Penny nie geglaubt. Bis sie eines Abends bei einem Konzertbesuch auf Noah trifft. Wie ein Magnet fühlt sie sich von ihm angezogen - und Noah geht es anscheinend nicht anders. Sie spürt die gewaltige Kraft der Gefühle und lässt Noah doch mit dem ihr eigenen Sarkasmus abblitzen. Erst als sie sich ein paar Monate später wiedersehen, ist klar: Penny und Noah können nicht voneinander lassen. Doch je näher sie sich kommen, desto gefährlicher scheint ihre Leidenschaft für sie und ihre Umgebung zu sein . . . Ist diese Liebe zu groß für sie?

[Aktion] Gemeinsam Lesen #56

Asaviels Bücher-Allerlei


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

MarieDebstoria
Watcher - Ewige Jugend
Nadine d'Arachart, Sarah Wedler
Die Bestimmung
Veronica Ruth
30%1/475

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seiten?

MarieDebstoria
"Wieder macht sich dieses ungute Gefühl in meiner Magengegend breit und ich ignoriere es.""In unserem Haus gibt es nur einen einzigen Spiegel."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

MarieDebstoria
Ich bin nicht zufrieden bisher. Die Geschichte ist irgenwie lieblos erzählt, die Charaktere - bzw Jo, aus derer Sicht wir wandern - nur mit den nötigsten Emotionen ausgestattet. Ich werde einfach nicht mit ihr warm. Dabei ist die Idee zur Geschichte wirklich gut. Es ist mal was neues. Ich hoffe, da tut sich noch was.Das Buch hab ich mir schon vor einigen Wochen bestellt, habe aber wie immer kaum gelesen.
Jedoch habe ich seit heute Ferien, weshalb ich es jetzt anfangen werde!
Whooop!





4. Mit welchem Charakter in deinem aktuellen Buch würdest du gerne die Rolle tauschen und warum?

MarieDebstoria
Vermutlich mit Jo, damit sie aus der Geschichte raus ist. Ich kann leider noch nicht sagen, mit wem ich Rollen tauschen möchte, da ich noch auf der ersten Seite bin, aber wenn ich weiter fortgeschritten bin, werde ich euch über Twitter diese Frage gerne noch einmal beantworten!

[Rezension] Nachts, wenn der Tiger kommt (Fiona McFarlane)

© DVA
Titel: Nachts, wenn der Tiger kommt
Originaltitel: The Night Guest
Autor: Fiona McFarlane
Verlag: DVA
Veröffentlichung: 10. März 2014
Seiten: 336
Kosten: 19,99 €
Genre: Australien, Adult, Gegenwartliteratur
Leseprobe?

Challenge: Find the Cover 2014
Aus einer Leserunde

Kurzbeschreibung:
Die betagte Ruth wohnt in einem entlegenen Haus am Meer. Seit dem Tod ihres Mannes ziehen ihre Tage gleichförmig dahin, allein vom Rhythmus der Wellen und dem Klang des Windes geprägt. Eines Tages steht eine vom Staat geschickte Pflegekraft vor der Tür. Die tüchtige Frida übernimmt schnell das Regime, sie kümmert sich um Geldangelegenheiten und die Medikamente, sodass die alte Dame das Haus gar nicht mehr verlassen muss. Langsam entgleitet Ruth das Gefühl für die Realität: Gegenstände verschwinden, ein leerstehendes Zimmer scheint bewohnt, nachts schleicht ein blutrünstiger Tiger durchs Haus … und ist Frida wirklich die, für die sie sich ausgibt?

[Aktion] Lesenacht - An die Seiten, fertig, looos...! // Was die anderen lesen!


Wie ich die Lesenacht fand, hatte ich ja bereits in der Mitternachtsfrage innerhalb der Lesenacht berichtet. Nun dachte ich mir, wäre es doch vielleicht mal eine tolle Sache, zu schauen, was denn die anderen so gelesen haben, während ich mich mit Raum 213 begeistern ließ. Ich habe hier nicht alle aufgelistet, sondern nur gezielt ein paar rausgefischt.

[Aktion] Lesenacht - An die Seiten, fertig, looos...! // Update-Post



Bevor es nachher in Hektik untergeht oder ich keine Zeit mehr habe, da ich vorher ja noch mit der +ABCJustMe von Time for Words auf nen Kaffee und Kuchen gehe, gibt es jetzt den Update-Post zur heutigen Lesenacht von Jaci (Bücher-Welten)! Zuerst noch ein paar Daten:

Was? Raum 213 - Harmlose Hölle (Amy Crossing)
Wann? 18.00 - 00.00
Von wem? Jaci's Bücherwelten



UPDATES

14:39 // Update-Post schreiben \o/ Und gleich gehts auf in die Innenstadt bei super schönem Wetter =D Weiße Schokolade und Käsekuchen (?) mit Johanna ( +ABCJustMe )!

18:00 // Die typische Anfangsfrage: Welches Buch wirst du lesen und wie weit bist du? Welche Erwartungen hast du?
Ich werde heute Raum 213 lesen. Und zwar von Beginn an. Bin also noch null weit ^^ Erwartungen habe ich viele, vor allem hohe, da jeder es zu mögen schien. Gekauft habe ich es übrigens, weil Jaci davon so positiv gesprochen hat :D

18:09 // Relativ rechtzeitig wieder zuhause angekommen! Kann losgehen!

18:33 // That's my spot!









19:30 // Fotoaufgabe: Naschvorrat für die Lesenacht, (Lieblings)leseplatz, (Ein Teil vom) Bücherregal... Auswahl oder alles zusammen^^ Was gerade eben in der Nähe ist (:
Naschvorrat gibt es bei mir nicht, da ich zur Zeit nicht nasche. Meinen Leseplatz gab es schon auf Twitter. Deswegen gibt ein bisschen Bücher und ein bisschen Regal :D

19:48 // Bisher finde ich es vor allem mysteriös. Kann mir noch nich so ganz vorstellen was mit dem Raum los sein soll. Mal sehen.. :D

21:00 // Wenn du selbst ein Charakter in der Geschichte sein könntest, welche Rolle würdest du einnehmen? (Vorgegebene Charaktere oder selbst erfundene.) Warum?
Ahaha *nervöses medium-angsterfülltes Lachen* Ich will wirklich wirklich nicht in dieser Geschichte sein. Wirklich. Und wenn, dann vielleicht als Küchendame oder Polizeibeamte, aber sicher nicht in eine der Hauptrollen. Ich bin einfach viel zu ängstlich. Mich tötet ja schon das Lesen xD

21:24 // Ich hab hier im Update-Post mal meine Updates zwischen die FRAGEN & AUFGABEN von Jaci dazwischengelegt. Ist vielleicht ein wenig übersichtlicher? Oder eher nicht? Hey, das ist immerhin meine erste Lesenacht - ich probiere noch rum ^.^ Aber zurück zu Raum 213!

21:37 // Er roch nach warmen Apfelkuchen? Bei 'Losing it' riecht der Protagonist auch nach Apfel. Wieso Äpfel? Warum nicht Mango? Oder Kiwi? - Ich möchte keinen Kerl haben der nach Essbarem riecht. Da bekommt man ja ständig Hunger Oo #Raum213

22:03 // Es ist soweit. Die Müdigkeit schleicht sich langsam an (siehe Abb. 4).

22:10 // 20 Minuten Pause, bis zur nächsten Frage, gefüllt mit einer Episode Friends <3

22:30 // Nimm die aktuelle Situation aus deinem Buch... Wie würdest du die Geschichte weiter schreiben?
In der aktuellen Szene meiner Lektüre befindet sich die Protagonistin eine Stunde vor Schulbeginn im Fitnessbereich der Schule, welcher natürlich - wie sollte es auch anders sein - im Keller gelegen und menschenleer ist.
Ich würde natürlich daraus eine Gruselszene machen. Geräusche hier, Schritte da, Lichterflackern und dann taucht BÄM ihr Stalker auf - obwohl er ja im Knast sitzen müsste - und bedrängt sie. Sie verliert das Bewusstsein, wacht im selben Raum wieder auf, unter den Blicken von verwirrten Menschen im plötzlich nicht mehr so leeren Fitnessraum. Tadaa~

23:08 // Scheiße! Ich bin so gut (was meine Vermutung der vierten Frage betrifft)! Nur dass es viel schlimmer war als ich dachte, haha *wieder nervöses Lachen*

23:34 // "Nein, das Böse konnte man nicht sehen. Es war einfach da."

23:42 // Die ersten werden müde. Tatsächlich bin ich wieder hellwach nach der Aktion xD

00:00 // Wie hat dir die Lesenacht gefallen? Wie viele Seiten konntest du lesen?
Vielleicht zuerst die zweite Frage: 112 Seiten. In 6h hätten es mehr sein können, aber für ne Lesenacht mit viel Twitter checken und Updates schrieben zwischendurch, eigentlich nicht so schlecht oder? Hab ja keine eigenen Vergleichsmöglichkeiten ^^
Die Lesenacht hat mir wahnsinnig gut gefallen. Vor Allem natürlich der Austausch zwischendurch. Es war interessant von anderen zu lesen, was sie in genau dem selben Moment lesen, wie es ihnen gefällt oder eben - in einigen Fällen - nicht gefällt :D Vielen lieben Dank an alle und natürlich an Jaci für die - sicher aufwändige und definitiv zeitraubende - Organisation! <3

00:08 // Leider ist das Buch gerade zu gut, um aufzuhören und dem Schlaf nachzugeben ;)




[Rezension] Nr. 13 (Laura Wullf)

© dotbooks.de
Titel: Nr. 13
Autor: Laura Wulff
Verlag: dotbooks
Veröffentlichung: Februar 2014
Seiten: 368
Kosten: 7,99 €
Genre: Krimi, Thriller
Leseprobe

Challenge: Find the Cover 2014

Kurzbeschreibung:
"Er trug die Kutte eines Mönchs...", so beschreibt die verwirrte alte Frau den Mörder, den sie in der gegenüberliegenden Wohneinrichtung für rehabilitierte Sexualstraftäter beobachtet haben will. Einzig mit dieser Aussage kann der Kölner Kriminalkommissar Daniel Zucker - nach einem Unfall, der ihn an den Rollstuhl fesselte, wieder frisch im Dienst - jedoch nicht anfangen zu ermitteln, ohne einen Eklat zu verursachen. Als Zeichnerin zu dem Fall hinzugezogen, stößt seine Frau Marie auf Hinweise, die ihren Chef in Verbindung mit den Straftätern bringen. Währenddessen beschließt Maries Cousin Ben, um Daniel zu helfen und seine eigenen Dämonen zu besiegen, das Vertrauen der Bewohner zu gewinnen. Wird es ihm gelingen, etwas über den Mord zu erfahren, ohne sich selbst in Lebensgefahr zu bringen?

[Aktion] Gemeinsam Lesen #55

Asaviels Bücher-Allerlei


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

MarieDebstoria
This is not a Love Story
Holly Bourne
Die Königliche
Kristin Cashore
315/51279/428

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seiten?

MarieDebstoria
"'Soll ich mal bei Tante Suzie anrufen? Die könnte dich vielleicht für die Nacht unterbrinegen.'""Es muss wehtun, wenn er Mama so packt und zum Wandbehang zerrt."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

MarieDebstoria
Ich weiß noch immer nicht, wo die Geschichte hinführt. Es zieht sich ganz schön hin. Da hätte man locker was kürzen können. Die Liebesbekundungen sind leider auch sehr plump und kitschig, die Charaktere nicht sehr tief. Aber das Buch hat so seine Momente, die mich dann doch weiterlesen lassen.Ich habe bereits die Flammende gelesen und war sehr postitiv überrascht, das veranlasste meine Mama und mich auch die Königliche zu kaufen. Bisher war es in den Tiefen des Schlafzimmers meiner Mutter verschwunden, aber heute hat sie den Fehler begangen es auf dem Tisch liegen zu lassen.




4. An welchem Ort spielt die Handlung deines aktuellen Buches? Würdest du dort gerne einmal hinreisen (gerne auch, wenn die Frage hypothetisch ist, weil es ein Fantasyort ist ;) )?
MarieDebstoria
Die Geschichte spielt in Middletown, bei London. London gibts, Middletown dort aber nicht. Dennoch ist die Antwort ein eindeutiges JA. London sowieso und generell auch gern alles was in Groß Britannien liegt.Ich bin noch auf der ersten Seite, aber wenn es in der selben Welt wie die Flammende spielt, dann ja, defitinitv. Ich würde insgesamt gerne mal an solche fiktiven Orte reisen. Orrr. Ich träume von so etwas immer gerne.