[Neuzugänge] Der Rest von März (vermutlich)

Was für ein Monat. Dabei ist er noch nicht einmal zu ende. So viele Bücher habe ich tatsächlich noch nie in einem Monat bekommen oder mir zugelegt. Und hier kommt der dritte Schwall. Damit sollte das dann aber auch alles gewesen sein.

Diesmal nicht mit selbstgeschossenen Fotos. Irgendwie war mir heute nicht danach. Vielleicht gibt es das beim nächsten mal wieder, wenn ich nicht 5 Mion Bücher auflisten "muss" ;)




Auf WEITERLESEN gibt's Details zu den Büchern ->



Zeitenzauber (Bd 1) / Eva Völler / 19.08.11
Bemerkung: Da jetzt im März Band 3 erschien, entschloss ich spontan, mir den ersten als Taschenbuch zuzulegen. Bezahlt habe ich es von dem Geburtstags-Geld, was ich auf Arbeit bekommen habe.
Kurzbeschreibung: Die 17-jährige Anna verbringt ihre Sommerferien in Venedig. Bei einem Stadtbummel erweckt eine rote Gondel ihre Aufmerksamkeit. Seltsam. Sind in Venedig nicht alle Gondeln schwarz? Als Anna kurz darauf mit ihren Eltern eine historische Bootsparade besucht, wird sie im Gedränge ins Wasser gestoßen - und von einem unglaublich gut aussehenden jungen Mann in die rote Gondel gezogen. Bevor sie wieder auf den Bootssteg klettern kann, beginnt die Luft plötzlich zu flimmern und die Welt verschwimmt vor Annas Augen ...

Nachts, wenn der Tiger kommt / Fiona McFarlane / 10.03.2014
Bemerkung: Eine Rezensionsexemplar einer Leserunde auf LovelyBooks.
Kurzbeschreibung: Die betagte Ruth wohnt in einem entlegenen Haus am Meer. Seit dem Tod ihres Mannes ziehen ihre Tage gleichförmig dahin, allein vom Rhythmus der Wellen und dem Klang des Windes geprägt. Eines Tages steht eine vom Staat geschickte Pflegekraft vor der Tür. Die tüchtige Frida übernimmt schnell das Regime, sie kümmert sich um Geldangelegenheiten und die Medikamente, sodass die alte Dame das Haus gar nicht mehr verlassen muss. Langsam entgleitet Ruth das Gefühl für die Realität: Gegenstände verschwinden, ein leerstehendes Zimmer scheint bewohnt, nachts schleicht ein blutrünstiger Tiger durchs Haus … und ist Frida wirklich die, für die sie sich ausgibt?

Vampire Academy / Richelle Mead / 06.02.14
Bemerkung: Geburtstags-Gutschein. Auch wenn ich keine Vampire mag, das Buch musste einfach sein. Man wird da ja von allen Seiten reingesogen.
Kurzbeschreibung: Die Vampire Academy ist eine Schule für junge Vampire. Hier wird die siebzehnjährige Rose zur Wächterin ausgebildet, um ihre beste Freundin Lissa, die letzte Überlebende einer mächtigen Vampirfamilie, beschützen zu können. Doch irgendjemand scheint es auf Lissas Leben abgesehen zu haben …





Blaubeertage / Kasie West / Jan 2014
Bemerkung: Geburtstags-Geld. Nachdem jeder Blogger es liebt.. ich bin einfach zu neugierig.
Kurzbeschreibung: Reiche Typen brechen dir das Herz. Das ist eine der Lebensweisheiten, die Caymen bisher vor Liebeskummer bewahrt haben. Und deswegen ist es mehr als logisch, dass sie sich in den zutätowierten Rocker Mason verlieben sollte statt in den gut aussehenden und privilegierten Xander. Schließlich passt Xander absolut nicht zu ihr. Doch so sehr sie auch versucht, vernünftig zu sein und sich Xander aus dem Kopf zu schlagen: Er lacht über ihre Witze, stellt ihr Leben auf den Kopf und versteht sie wie kein anderer. Muss Caymen ein gebrochenes Herz riskieren, um ihre wahre Liebe zu finden?

Morgen kommt ein neuer Himmel / Lori Nelson Spielman / 27.03.14
Bemerkung: Mein erstes Rezensionsexemplar vom Fischer Verlag.
Kurzbeschreibung: Als Brett 14 Jahre alt war, hatte sie noch große Pläne für ihr Leben, festgehalten auf einer Liste mit Lebenszielen. Heute, mit 34 Jahren, ist die Liste vergessen und Brett mit dem zufrieden, was sie hat: einen Freund, einen Job, eine schicke Wohnung.Doch als ihre Mutter Elizabeth stirbt, taucht die Liste wieder auf: Aus dem Mülleimer gefischt, hat ihre Mutter die Liste aufgehoben, und deren Erfüllung zur Bedingung gemacht, damit Brett ihr Erbe erhält – und zwar innerhalb von 12 Monaten.



Arrivals / Melissa Marr / 10.03.14
Bemerkung: Eins der Rezensionsexemplare vom Piper Verlag.
Kurzbeschreibung: Feuerspuckende Lindwürmer, von Dämonen besessene Mönche und weitaus schrecklichere Wesen lauern in der ewigen Wüste Wasteland. Hier ist Chloe gestrandet, ohne zu wissen, wie sie dorthin kam. Um zu überleben, schließt sich die junge Frau den Arrivals an, einer Gruppe kämpferischer Menschen, die unsterblich zu sein scheinen: Niemand von ihnen altert, ihre Wunden heilen in kürzester Zeit, und wenn sie sterben, wachen sie nach sechs Tagen wieder auf. Kann Chloe ihnen vertrauen? Ist sie eine von ihnen? Und warum will ihr Anführer Jack sie um jeden Preis auf seine Seite ziehen? Gefangen in einer fremden Welt, muss Chloe nicht nur um ihr Leben kämpfen, sondern auch um eine unsterbliche Liebe.

Unheil / Wolfgang Hohlbein / 10.03.14
Bemerkung: Eins der Rezensionsexemplare vom Piper Verlag. Unheil ist von 2007 wenn ich mich nicht irre. Hierbei handelt es sich also um eine Neuauflage.
Kurzbeschreibung: Der Thriller »Unheil« gehört zu Wolfgang Hohlbeins spannendsten Horrorwerken: »Der Vampir« ist ein bestialischer Killer, der seine Opfer foltert und ihnen das Blut aussaugt. Als ihm die Ermittlerin Conny auf die Spur kommt, entgeht sie selbst dem Monster nur knapp und kann sich von diesem Moment an nirgendwo mehr sicher fühlen. Sind die Schergen der Finsternis nun auch hinter ihr her? Conny wird Opfer einer erbarmungslosen Jagd, die sie mit ihren größten Ängsten und schlimmsten Albträumen konfrontiert …

Wait for You / J. Lynn / 10.03.14
Bemerkung: Das Letzte der Rezensionsexemplare vom Piper Verlag. Mit Erstellung dieses Posts, habe ich es sogar schon gelesen.
Kurzbeschreibung: Avery Morgansten zieht von Texas nach West Virginia, um auf ein kleines College zu gehen, wo niemand sie kennt. Sie will ein neues Leben beginnen, fern von ihrer schmerzhaften Vergangenheit. Neben neuen Freunden macht sie an ihrem ersten Tag auf dem College auch Bekanntschaft mit dem unverschämt charmanten Cameron, der so gar nicht in ihr neues, ruhiges Leben passt – und keine Gelegenheit auslässt, sie um ein Date zu bitten. Avery erteilt ihm einen Korb nach dem anderen, doch so schnell gibt Cam nicht auf ...

This is not a Love Story / Holly Bourne / Apr 2014
Bemerkung: Ebenfalls ein Rezensionsexemplar, jedoch via vorablesen.de.
Kurzbeschreibung: An die wahre Liebe oder gar an Seelenverwandtschaft hat die 17-jährige Penny nie geglaubt. Bis sie eines Abends bei einem Konzertbesuch auf Noah trifft. Wie ein Magnet fühlt sie sich von ihm angezogen - und Noah geht es anscheinend nicht anders. Sie spürt die gewaltige Kraft der Gefühle und lässt Noah doch mit dem ihr eigenen Sarkasmus abblitzen. Erst als sie sich ein paar Monate später wiedersehen, ist klar: Penny und Noah können nicht voneinander lassen. Doch je näher sie sich kommen, desto gefährlicher scheint ihre Leidenschaft für sie und ihre Umgebung zu sein . . . Ist diese Liebe zu groß für sie?

Ich fürchte mich nicht / Tahereh Mafi / 23.06.13
Bemerkung: Ein Nachzügler meiner Geschenke und die deutsche Ausgabe eins meiner liebsten Bücher. Von einer sehr lieben Freundin <3
Kurzbeschreibung: Ihr Leben lang war Juliette einsam, eine Ausgestoßene – ein Monster. Ihre Berührung ist tödlich, man fürchtet sie, hat sie weggesperrt. Bis die Machthaber einer fast zerstörten Welt sich ihrer als Waffe bedienen möchten. Doch Juliette beschließt zu kämpfen – gegen die, die sie gefangen halten, gegen sich selbst, das Dunkel in ihr. An ihrer Seite ein Mann, zu dem sie sich unaufhaltsam hingezogen fühlt. Ihn zu berühren ist ihr sehnlichster Wunsch – und ihre größte Furcht ...

Das Schicksal ist ein mieser Verräter / John Green / 30.07.12
Bemerkung: In der Weltbild-Edition (nicht online verfügbar, deswegen ohne Verlinkung zu Weltbild) für nur knapp 12€. Ebenfalls mit Geburtstags-Gutschein bezahlt.
Kurzbeschreibung: „Krebsbücher sind doof“, sagt die 16-jährige Hazel, die selbst Krebs hat. Sie will auf gar keinen Fall bemitleidet werden und kann mit Selbsthilfegruppen nichts anfangen. Bis sie in einer Gruppe auf den intelligenten, gut aussehenden und umwerfend schlagfertigen Gus trifft. Der geht offensiv mit seiner Krankheit um. Hazel und Gus diskutieren Bücher, hören Musik, sehen Filme und verlieben sich ineinander - trotz ihrer Handicaps und Unerfahrenheit. Gus macht Hazels großen Traum wahr: Gemeinsam fliegen sie nach Amsterdam, um dort Peter Van Houten zu treffen, den Autor von Hazels absolutem Lieblingsbuch. Ein tiefgründiges, emotionales und zugleich freches Jugendbuch über Krankheit, Liebe und Tod.

Nr. 13 / Laura Wulff / Mar 2014
Bemerkung: Nicht auf dem Bild, da es ein eBook ist. Gewonnen auf blogg dein buch :) - Die Taschenbuch-Version erscheint übrigens im MIRA Taschenbuch Verlag. Und derzeit lese ich das gute Stück.
Kurzbeschreibung: „Er trug die Kutte eines Mönchs.“ So beschreibt eine verwirrte alte Frau den Mörder, den sie in der gegenüberliegenden Wohneinrichtung für rehabilitierte Sexualstraftäter beobachtet haben will. Nur mit dieser Aussage kann der Kölner Kriminalkommissar Daniel Zucker – nach einem Unfall an den Rollstuhl gefesselt, nun aber wieder im Dienst – nicht mit den Ermittlungen anfangen, ohne einen Eklat zu verursachen. Darum wird Daniels Frau Marie beauftragt, ein Phantombild des Mörders zu erstellen. So stößt sie auf beunruhigende Hinweise: Hat ihr eigener Chef eine dunkle Seite, von der niemand etwas ahnt? Währenddessen beschließt Maries 19-jähriger Cousin, Daniel bei der Suche nach der Wahrheit zu helfen – und bringt sich damit in größte Gefahr…