[Neuerscheinungen] April 2014 - Teil II - Wiesel, Spinnen, Wölfe, Druiden, Magier und Bob

Und hier nun der zweite (und letzte) Teil der Neuerscheinungen im kommenden Monat.



Indigo und eigentlich alle Darkiss Titel sieht man immer wieder auf Blogs und auch diesmal klingt der Plot interessant. Ebenso werden viele auch Spinnentanz lesen. Der erste Teil war ja immerhin gut erfolgreich. Leider kam ich noch nicht dazu den zu lesen. Auch die ersten Teile von Dunkle Götter kenne ich noch nicht, aber ich liebe High Fantasy und ich liebe Magier! Irgendwann schnapp ich mir die! Bei Weasels kenne ich wiederum den ersten Band - habe ihn auch hier rezensiert. Groß begeistert war ich zwar nicht, möchte aber doch gern wissen wie es weiter geht.




Zu Das Mädchen mit den Haifischzähnen gab es eine Leserunde auf LovelyBooks (bzw sie läuft gerade). Ich hatte mich aber nicht dazu beworben, da ich einfach noch zu viel zu Lesen da habe. Das Cover von Wo immer du bist löst in mir mittelschwere Panikattacken aus - so hübsch es auch sein mag - aber die Beschreibung klingt nach einer spannenden Liebesgeschichte. Und noch zwei Nachzügler aus dem dtv.




Arclight ist auch ein heimlicher Favorit von mir im kommenden Monat. Allgemein ist das Sortiment von Egmont INK auch großteils ziemlich gut. Die Druide-Reihe aus dem Klett-Cotta Verlag klingt auch richtig gut! Römische und Griechische Götter sind mir leider zu ausgelutscht und haben mich allgemein nie wirklich interessiert. Im Gegenteil dazu finde ich die Keltische Mythologie äußerst spannend, welche ja in dieser Reihe steckt. Und im Sieben Verlag finde ich auch immer mal wieder was interessantes. Diesmal ein wenig Steampunk mit Äthergeboren und ein bisschen Indiana Jonas/Lara Croft Action im Der steinerne Zeuge.