[Monatspost] Februar // Marie

Und wieder ein Monat rum. Gelesen habe ich diesmal:


[Rezension] Snowbound - Atemloses Verlangen von Larissa Ione

Titel: Snowbound - Atemloses Verlangen
Originaltitel: Snowbound
Autor: Larissa Ione
Verlag: Egmont LYX.digital
Veröffentlichung: 14. Novermber 2013
Seiten: 227 Seiten
Kosten: 4,99 €
Genre: Romance, Adult, Gegenwartsliteratur

Challenge: Jahreszeiten Challenge 2014

Kurzbeschreibung: Die Radio-Journalistin Robyn Montgomery reist zum Klassentreffen in ein beliebtes Ski-Ressort in den Bergen. Dort trifft sie auf den gut aussehenden Sean Trenton, ein einstiger Olympiasieger, der dort als Pistenwächter arbeitet. Sein Charme nimmt Robyn sofort gefangen und löst ein ungeahntes Verlangen in ihr aus. Auch Sean kann sich Robyns Anziehungskraft nicht entziehen. Aber kann er sie überzeugen, dass er mehr ist, als nur der Frauenheld und Adrenalinjunkie, als den ihn die Welt bisher kannte? Leidenschaft, die den Schnee zum Schmelzen bringt!

[Aktion] Gemeinsam Lesen #49

Asaviels Bücher-Allerlei


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Marie Debstoria
Legend #1
Marie Lu
Vampire Academy #1
Richelle Mead
51% 135/303

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seiten?

Marie Debstoria
"I wince." "Doch in diesem Moment leuchtete plötzlich die Glühbirne in ihrem Kopf auf."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Marie Debstoria
Legend ist ja eine der erfolgreichen Dystopien. Auch hier in Deutschland. Allgemein mag ich es. Sobald ich es allerdings mit Shatte Me - von letzter Woche - vergleiche, schwächelt es tatsächlich stellenweise. Mit dem Hin und Her der Charaktere in Ich-Perspektive komme ich klar, jedoch wirkten die Figuren auf mich bisher nicht sehr individuell. Mal sehen wie sich das noch entwickelt. Interessant und spannend ist es auf jeden Fall. Lohnt sich zu lesen!
Ich kann nur sagen, dass Rose mir immer mehr gefällt. Und ihr russischer Freund auch. Ich muss auch gestehen, dass ich was für Russen übrig hab. Hehe. Mal gucken wie es sich weiterentwickelt.



4. Beschreibe mit 5 Adjektiven (Wie-Wörtern) dein aktuelles Buch.
Marie
Debstoria
Dystopisch.
Spannend.
Geheimnisvoll.
Rasant.
Hart.

Unterhaltend.
Identifizierend.
Sympathisch.
Versessen.
Abwartend.

[Blog] Frühjahrputz!

Wir haben ein bisschen um- und aufgeräumt, damit der Frühling Einzug halten kann! Was euch zuerst ins Auge springen sollte ist natürlich das  Layout - pink! Mit Kirschblütenbäumchen :D Der Winter ist ja - bis auf ein paar winzige Tage - irgendwie ausgefallen, deswegen war natürlich auch der Schnee und die Wintertannen ziemlich fehl am Platz. Also musste Ersatz her und warum dann nicht gleich den Frühling ins Haus holen?! Tadaa!

Doch es hat sich auch noch mehr getan:

Rezensions-Übersicht:
Anstelle eine alphabetischen Liste in Textform, gibt es die selbe Liste nun mit Covern. So sieht man gleich woran man ist!

Format-Angabe in den Rezensionen:
... entfällt komplett. In den Rezensionen steht immer ein weiterführender Link zum jeweiligen Verlag und Amazon. Dort sieht man ja dann, welche Formate für das Buch verfügbar sind. Ob wir das Buch als eBook oder Print-Ausgabe lesen, ist für die Rezension im Endeffekt vollkommen egal.
Einzige Ausnahme: Wenn ein Buch rezensiert wird, dass es ausschließlich als eBook gibt, dann ist im Beitrag auf der rechten Seite der bekannte eBook-Badge zu sehen.

Genre:
Hinzu kommt dafür eine neue Angabe, nämlich das Genre. Obwohl es mir persönlich manchmal schwer fällt, ein Buch einem (oder mehreren) Genre zuzuteilen, wird diese Angabe nun in den Details unter den Kosten stehen. Zusätzlich stehen diese Genre auch in den Tags des Beitrages - was uns zum nächsten führt:

Genre-Auflistung:
Rechts unter der "letze Rezensionen"-Übersicht, findet ihr nun die Genre und könnt in Zukunft filtern, wenn ihr Rezensionen bestimmter Bücher sehen wollt.



Cover der Original-Ausgaben:
... werden nun an der Stelle stehen, wo vorher die Badges hingen. Hierfür gelten folgende Bestimmungen:
  • Rezension eines deutschen Buches → Cover der Originalausgabe rechts
  • Rezension eines anderssprachigen Buches → Kein anderes Cover rechts, oder alternativ das Deutsche, falls es eins gibt
  • Rezension eines anderssprachigen eBooks → der eBook-Badges rechts, anders Cover entfällt

Englische Bücher:
... sind markiert, sodass man sehen kann, dass hier die englische Ausgabe gelesen wurde bzw es sich um eine englische Ausgabe handelt. Leider ist das nicht so hübsch - wir überlegen uns eine alternative dafür.

Das alles wird auch nach und nach auf vergangene Post übertragen. Allerdings ist das ein Prozess, des sich eine Weile hinziehen kann, wie ihr euch sicher denken könnt. Sollte ich was vergessen haben, ist es sicher nicht schlimm, da die wichtigsten Änderungen gelistet sind. Also, bis die Tage~

[ARG] #SchwarzeFedern // Zusammenfassung #02

» Vorstellung + Was bisher geschah.. (Zusammenfassung #01)

Es hat sich wieder einiges ereignet in London. Für euch habe ich die Fakten zusammengefasst.


[Rezension] Fillory - Die Zauberer von Lev Grossmann

Titel: Fillory - Die Zauberer (Fillory #1)
Originaltitel: The Magicians
Autor: Lev Grossman
Verlag: Fischer
Veröffentlichung: 08. September 2010
Seiten: 624 Seiten
Kosten: 9,99 € als Taschenbuch
Genre: Fantasy, Magic

Challenge: 5x5 Themen

Kurzbeschreibung:
In der geheimen Welt des verborgenen Wissens hat die Macht einen schrecklich hohen Preis.

Quentin Coldwater steht kurz vor dem Abschluss der Highschool. Die Schule langweilt ihn – wie ihn eigentlich alles langweilt außer Fillory, das magische Land aus den phantastischen Büchern, die er liebt. Doch plötzlich findet sich Quentin, der gerade noch durch Brooklyn gelaufen ist, selbst in einer magischen Welt wieder, an einer geheimen Zauberschule: Brakebills College. Und auch Fillory gibt es wirklich. Aber es ist keine heile Welt, sondern ein düsterer Ort, von dem eine schreckliche Bedrohung ausgeht. Quentin und seine Freunde begeben sich auf eine gefährliche Reise – und müssen sich einem alles entscheidenden Kampf stellen…

[Rezension] Weasels: Donnereiche von Garry Douglas Kilworth

Titel: Weasels: Donnereiche
Originaltitel: Thunder Oak
Autor: Garry Douglas Kilworth
Verlag: Piper
Veröffentlichung: US Original: 1997
Deutsch: 2005, Neuauflage: 12. November 2013
Seiten: 480 Seiten
Kosten: 12,99 € als Taschenbuch
Genre: Fantasy, Animals, Children, YA

Challenge: 5x5 Themen

Kurzbeschreibung:
Die gewieften Wiesel greifen an: Ihr Volk wird von Hermelinkriegern gejagt. Ihre Insel ist vom Untergang bedroht. Und ihre einzige Chance ist es, zu kämpfen – bis zum letzten Wiesel. Die Insel Welkin war einst das Reich der Menschen. Doch seit sie durch ein mysteriöses Ereignis verschwunden sind, haben grausame Hermeline die Herrschaft über Welkin an sich gerissen. Die Regentschaft eines kaltblütigen Prinzen bringt Schrecken und Leid für die Bewohner der Insel. Doch eine Gruppe gesetzloser Wiesel um den gewieften Sylber lehnt sich gegen die Machthaber auf. Die Wiesel fassen den aussichtslosen wie tollkühnen Plan, ihre Welt zu retten. Doch die Hermelinkrieger sind ihnen bereits nahe ...


[Aktion] Gemeinsam lesen #48

Asaviels Bücher-Allerlei


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Marie Debstoria
Shatter Me
Tahereh Mafi
Vampire Academy 1
Richelle Mead
18% 116/303

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seiten?

Marie Debstoria
"My parents The general population has been distributed across what's left of the country." "Also, wie war es?"

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Marie Debstoria
Das Cover ist dem meines letzten Buches nicht unähnlich. Verrückt.
Bisher gefällt es mir gut - vor allem die stilistischen Elemente haben es mir angetan. Bin gespannt was da noch alles auf mich zukommt!
Ich muss sagen, bisher gefällt es mir wirklich gern.
Könnte auch daran liegen, dass Rose mir sofort symphatisch war.






4. Deine aktuelle Einschätzung ist gefragt: Wirst du dein aktuelles Buch nach dem Lesen behalten oder wirst du es abgeben/vertauschen/verkaufen und wovon ist das abhängig?
Marie Debstoria
Ich bin noch relativ am Anfang - die Story kommt jetz erst ins Rollen - deswegen kann ich noch keine genaue Angabe dazu machen. Ich habe da aber so einen Tick: Ich kauf mir gern Bücher als eBooks und wenn sie mir besonders gefallen, kaufe ich sie mir nochmal in Papierform. Shatter Me hat Potenzial in die Richtung. Ich hab mir das Buch leider nur geliehen, werde es daher also wieder zurückgeben, aber von dem bisherigen Zwischenstand könnte ich darüber nachdenken, es mir zu kaufen und würde es dementsprechend behalten.

[ARG] #SchwarzeFedern

ARG bedeutet Alternative Reality Games. Hierbei handelt es sich um eine Art der altbekannten Schnitzeljagd. Jedoch jagen die Spieler keine Papierschnipsel oder Sägespäne sondern medienübergreifende Hinweise. Getrieben mit dem Leitspruch This is not a game, taucht man völlig in das Spiel - die Welt - ein und soll dabei außer Acht lassen, dass es sich um ein Spiel handelt. Einen klasse Beitrag dazu gab es beim Spiegel vor ein paar Jahren, in dem ihr mehr zur Entstehung erfahren könnt, und auch ein sehr schönes Beispiel findet. Eines solcher ARGs möchte ich euch hier vorstellen.

Weitere Informationen zum Thema ARGs:


Das Spiel begann damit, dass ein paar ausgewählte Personen eine Schwarze Feder per Post erhielten, in einem durchscheinenden Umschlag. Ohne Absender. Lediglich den Namen Oscar und die Internetadresse das-magische-labor.de waren darauf zu finden. Nach einem Blick auf die Webseite wird schnell klar, hier bahnt sich was an. Wenig später ging es dann auch schon los. Genretechnisch hat das Abenteuer einen Touch von Layton oder Sherlock Holmes. Ich habe es in dem letzten Wochen nur am Rande mitbekommen und fand nun endlich die Zeit, das bisherige Geschehen aufzuholen.

In unregelmäßigen Abständen erhalten die Spieler Hinweise oder neue Informationen, darunter auch so einige Rätsel, welche zum Fortschritt der Geschichte beitragen sollen. Samstags scheint es immer live Ermittlungen von Oscar zu geben, welche man über seinem Twitter-Account verfolgen und vor allem auch dabei mitwirken kann. Als weitere Informationsquelle dient auch die Webseite der örtlichen Zeitung The Story Globe.

Teilnehmen - ob nun aktiv oder als Zuschauer - kann man also indem man Oscar über Twitter verfolgt, und auf seiner Webseite vorbeischaut. Via Twitter wird dafür der Hashtag #SchwarzeFedern verwendet.

Wer mit einsteigen möchte, und wissen will, was bisher geschah, liest bitte hier weiter.


[Rezension] Frostblüte von Zoë Marriott

 Titel: Frostblüte 
Originaltitel: FrostFire (Daughter of the Flames) 
Autor: Zoë Marriott 
Verlag: Carlsen 
Veröffentlichung: 2. Oktober 2013 
Seiten: 459 Seiten 
Kosten: 14,99 als Taschenbuch
Genre: Fantasy, YA, Romance

Zoë Marriott lebt im Nordosten von Lincolnshire, zusammen mit ihren zwei Katzen Echo und Hero und ihrem Hund Finn. "Frostblüte" ist ihre erste Veröffentlichung in deutscher Sprache.

[Rezension] Die Frau am Tor von Ben Worthmann

Titel: Die Frau am Tor
Originaltitel: -
Autor: Ben Worthmann
Verlag: neobooks Selfpublishing
Veröffentlichung: 14. Januar 2014
Seiten: 177 Seiten
Kosten: 4,99 € als Kindle-Edition
Genre: Thriller


Kurzbeschreibung:
Robert Kessler, ein schon etwas älterer, einst sehr bekannter, weit gereister Reporter, führt ein zurückgezogenes, ruhiges Vorstadtleben. Auf einem nächtlichen Spaziergang in seinem Viertel trifft er am Tor eines Hauses auf eine völlig verwirrte junge Frau, die ihn verzweifelt um Hilfe bittet. Ohne zu wissen, auf was er sich einlässt, folgt er ihr ins Haus und findet dort einen Toten mit einem Küchenmesser in der Brust. Er hilft Julia, so der Name der jungen Schönen, die Leiche aus ihrem Haus beiseite zu schaffen. Von nun an gerät Kesslers eben noch so beschauliches Leben völlig aus den Fugen. Und dann steht auch noch die Polizei vor der Tür und konfrontiert ihn mit weiteren Leichenfunden.


[Aktion] Gemeinsam Lesen #47

Asaviels Bücher-Allerlei


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Marie Debstoria
Fillory - Die Zauberer
Lev Grossman
Doof it yourself
Stefan Bonner u. Anne Weiss
310/618 14/399

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seiten?

Marie Debstoria
"Sie gaben sich große Mühe, es mit Fassung zu tragen." "Einsteins Gehirn soll genau 1230 Gramm gewogen haben."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Marie Debstoria
Ich lese es, weil George R. R. Martin es gelesen hat. Nun bin ich ja schon bei guten 50% und kann aber immer noch nicht sagen, ob es ich liebe oder nicht. Aber zumindest treibt es mich immer dazu weiter lesen zu wollen. Das ist ja schon mal was gutes. Ich muss gestehen es hat mich einfach gelockt. Unter anderem durch Begriffe wie "Einleiting" oder "Sehr häufige Nebenwirkungen: akutes Mehrverstehen.." Das ist etwas wo ich mich kugeln kann!






4. Dieses Mal ist es fast schon eine Interpretationsfrage. ;) Die Olympischen Winterspiele haben begonnen. Was glaubst du: Ist der Protagonist/die Protagonistin (Hauptcharakter) deines aktuellen Buches sportlich oder eher nicht? Und woran machst du das fest?
Marie Debstoria
Da bin ich mir garnicht so sicher. Man erfährt so wenig über .. alles in diesem Buch, und tatsächlich frage ich mich öfter, ob er dünn ist oder dick. Aber auf dem derzeitigen Stand, würde ich sagen, dass er (Quentin) sportlich ist. Warum, werde ich aber nicht sagen, da ich sonst spoilern müsste ;) Naja, da es eher so eine Art Spaß Buch oder witziges Selbsthilfebuch ist, hab ich keinen Hauptprotagonistin, außer vielleicht mich selbst. Und eines könnt ihr mir glauben.
Ich bin unsportlich, wie sonst niemand.

[Rezension] Sieben Tage Glück von S. Felsen

Titel: Sieben Tage Glück
Originaltitel: -
Autor: S. Felsen
Verlag: Selbstveröffentlichung
Veröffentlichung: 27. Mai 2013
Seiten: 208 Seiten
Kosten: 2,99 € als Kindle-Edition
Genre: Ratgeber

Challenge: Find the Cover 2014

Kurzbeschreibung:
Stellen Sie sich vor, Sie sind so frustriert vom Alltag, dass Sie sich erzürnt am Abend hinsetzen und beschließen eine Email zu schreiben, in die Sie Ihren ganzen Unmut abladen: Dass Sie nicht genügend Geld haben, um Ihre Rechnungen zu zahlen, sich im Privatleben einfach kein Glück einstellt und in der Sie die Frage stellen, warum Sie sich das eigentlich jeden Tag erneut antun. Immer wieder der gleicher Trott und keine Besserung in Sicht. Sie senden die Email natürlich nicht ab und legen sich mit Frust über den zu Ende gegangenen Tag ins Bett, bis Sie dann einige Stunden später vom Geräusch einer eingehenden Email auf Ihrem Computer geweckt werden. Intuitiv stehen Sie auf, um nachzusehen, wer Ihnen um diese Zeit geschrieben hat. Sie staunen nicht schlecht, als Sie sehen, dass Ihre Email beantwortet wurde....


[Cover & Cover] #03 Krabat, Nijura, Das Parfum, Rubinrot, Tintenherz

Yay, mal wieder ein paar Cover aus anderen Ländern. Diesmal zu keinen speziellen Buch, sondern fünf Bücher deutscher Autoren. Willkürlich aus meinem Regal gefischt. Alphabetisch nach Titel.


Bulgarien / Tschechien / Englisch / Frankreich / Russland
Krabat (Otfried Preussler): Während seiner Lehrzeit als Müllerjunge lernt Krabat nicht nur das Müllern. Sein Meister ist ein böser Zauberer, aber durch die Liebe eines Mädchens kann Krabat sich und die anderen Müllerburschen aus den Fängen des Meisters retten und ihn unschädlich machen.


Tschechien / Deutschland / Slowenien / Türkei / Vietnam
Nijura (Jenny-Mai Nguyen): Ein unglaubliches Vergehen erschüttert den Frieden der Welt: Elrysjar, die magische Halbkrone der Moorelfen, wird von einem machtbesessenen Menschen gestohlen. Er schwingt sich auf zum neuen König über die Marschen von Korr und rüstet eine Armee Grauer Krieger, um die Welt mit seiner Schreckensherrschaft zu überziehen. Nur eine Waffe kann das Elfenvolk retten – das magische Messer, das Königssymbol der Freien Elfen. Das Messer braucht eine Trägerin. Alle Hoffnungen ruhen auf der jungen Halbelfe Nill. Sie ist die Auserwählte – sie ist Nijura. Gemeinsam mit ihren Gefährten, dem Menschenjungen Scapa und dem Elfenprinz Kaveh, begibt sie sich auf eine gefährliche Reise zum Turm des neuen Königs …


Deutschland / Englisch / Kroatien / Russland / Thai
Das Parfum (Patrick Süskind): Sie brauchen für Ihre Schullektüre sofort eine ausführliche Inhaltsangabe, ohne womöglich Zeit gehabt zu haben, das entsprechende Werk zu lesen? Sie müssen sich noch ganz schnell über den Aufbau eines Werkes informieren? Bei Königs Erläuterungen bekommen Sie klare und universelle Informationen!


Bulgarien / Indonesien / Polen / Schweden / Spanien
Rubinrot (Kerstin Gier): Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Das man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!


Englisch / Frankreich / Italien / Japan / Persich
Tintenherz (Cornelia Funke): Warum liest Meggies Vater Mo ihr niemals vor? Und wohin ist ihre Mutter wirklich verschwunden? Erst als Meggie von Bösewicht Capricorn ge fangen genommen wird, erfährt sie die Wahrheit: Mo kann die Figuren aus den Büchern herauslesen , während reale Menschen darin verschwinden so auch Meggies Mutter.