[Rezension] Alles, was wir geben mussten (Kazuo Ishiguro)

Titel: Alles, was wir geben mussten
Originaltitel: Never let me go
Autor: Kazuo Ishiguro
Verlag: btb Verlag
Veröffentlichung: 06. November 2006
Seiten: 352
Kaufen: Amazon | Verlag
Genre: Drama, Dystopie


Inhalt


Ein großer Sportplatz, freundliche Klassenzimmer und getrennte Schlafsäle für Jungen und Mädchen – auf den ersten Blick scheint Hailsham ein ganz gewöhnliches englisches Internat zu sein. Aber die Lehrer, so engagiert und freundlich sie auch sind, heißen hier Aufseher, und sie lassen die Kinder früh spüren, dass sie für eine besondere Zukunft ausersehen sind. Dieses Gefühl hält Kathy, Ruth und Tommy durch alle Stürme der Pubertät und Verwirrungen der Liebe zusammen – bis es an der Zeit ist, ihrer wahren Bestimmung zu folgen …


[Blog] Sommerpause~

Liebe Freunde,

ihr habt es vielleicht schon gemerkt, ich komme einfach nicht mehr dazu aktiv zu bloggen. Was auch damit zusammenhängt, dass ich auch weniger Zeit habe zum Lesen.

Die nächsten Wochen wird es - so wie in der aktuellen Woche - auf Arbeit ordentlich drunter und drüber gehen, da die Urlaubsseason begonnen hat. Danach habe ich dann selbst Urlaub und komme definitiv nicht zum schrieben. Mal abgesehen davon, dass ich keinen gescheiten Arbeitsplatz haben werde. Und wiederum danach bin ich mit einigen privaten Vorbereitungen beschäftigt. Alles in allem fehlt mir also vorn und hinten die Zeit zum bloggen. Ich hoffe ihr habt dafür Verständnis.

Was jetzt allerdings noch kommen wird ist die Rezension zu Die Tränen der Rose, da das ein Rezensionsexemplar von BloggdeinBuch ist. Sollten andere REs eintreffen, werden die natürlich auch noch rezensiert. An eventuellen Lesenächte oder anderen Aktionen nehme ich dann via Twitter teil - falls die Möglichkeit besteht. Auf anderen Blogs schaue ich natürlich immer noch vorbei ;)

So. Damit dürfte alles erstmal gesagt sein. Ich denke, dass es erst im September wieder weiter geht hier. Sollte sich daran etwas ändern, gebe ich bescheid.

Ich wünsche euch noch ein angenehmes Wochenende und viele tolle Lesestunden ♡


[Kurzrezension] Geflügelte Gefahr (Amy Crossing)

Titel: Geflügelte Gefahr
Reihe: Raum 213 #2.5
Autor: Amy Crossing
Verlag: Loewe Verlag
Veröffentlichung: 01.07.14
Seiten: 32 Seiten
Kaufen: Amazon | Verlag
Genre: Thriller, Mystery


Inhalt


Sarah fühlt sich endlich wieder sicher, viele Monate sind vergangen, seit ihr Stalker Edvard Tully sie mit einem aggressiven Schwarm Wespen ermorden wollte. Ihren Geburtstag will sie groß feiern, mit allen Freunden – und mit Philip, zu dem sie sich mehr und mehr hingezogen fühlt. Doch ist Sarah wirklich sicher? Oder läuft sie ihrem „Verehrer“ blindlings in die Arme?

[Waiting On Wednesday] Dark Elements - Steinerne Schwingen (Jennifer L. Armentrout)


Waiting On Wednesday is a weekly event, hosted here, that spotlights upcoming releases that we're eagerly anticipating.
Titel: Dark Elements - Steinerne Schwingen
Originaltitel: White Hot Kiss
Reihe: The Dark Elements #1
Autor: Jennifer L. Armentrout
Release: 01.09.14
Verlag: Darkiss
ISBN 978-3-95649-048-4

Inhalt

Nichts wünscht Layla sich sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein. Aber während ihre Freundinnen sich Gedanken um Jungs und erste Küsse machen, hat sie ganz andere Sorgen: Layla gehört zu den Wächtern, die sich nachts in Gargoyles verwandeln und Dämonen jagen. Doch in ihr fließt auch dämonisches Blut – und mit einem Kuss kann sie einem Menschen die Seele rauben. Deshalb sind Dates für sie streng tabu, erst recht mit ihrem heimlichen Schwarm Zayne, dem Sohn ihrer Wächter-Ersatzfamilie. Plötzlich wird sie auf einem ihrer Streifzüge von dem höllisch gut aussehenden Dämon Ash gerettet … und er offenbart ihr das schockierende Geheimnis ihrer Herkunft!

Wieso?

Es ist Jennifer L. Armentrout! Die Frau, die so wunderbar schreibt, mit traumhaften Kerlen und Beziehungen ohne Kitsch! Die Autorin habe ich dieses Jahr erst entdeckt und bereits so viel von ihr gelesen, dass sie sich als eine meiner liebsten Autoren etablieren konnte. Und das tolle ist: es gibt ständig neuen Lesestoff von ihr - es nimmt einfach kein Ende, und ich hoffe, dass sich an diesen Umstand auch nie etwas ändern wird!

Ich weiß leider grad gar nicht, auf wie viele Bände sich die Reihe erstrecken soll. Derzeit gibt es im US Original auf jeden Fall einen Band und eine Short Story. Band zwei erscheint Ende Oktober 2014 und Band drei im nächsten Jahr. In welchen Abständen die deutschen Bücher erscheinen werden, wird sich noch zeigen.

Auf jeden Fall ist das hier ein MUST READ und ist auch direkt auf meine Wunschliste gelandet.


[Neuerscheinungen] Juli 2014


Der Juli steht klar im Zeichen des Loewen und deswegen werde ich auch damit beginnen. Diese ersten fünf sind ganz klare MUST READS (das eShort erscheint am 01.07. - alle anderen am 21.07.). Darunter gibt es mit DIE VERNICHTETEN und LEGEND - BERSTENDE STERNE sogar zwei Trilogie-Finale!


Und noch was aus dem Loewe bzw Script5 Verlag, dass interessant klingt. Auch bein Arena, Penhaligon und Ravensburger gibt es nächsten Monat etwas zu entdecken! Wer auf Im freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebte nicht warten kann, das eBook im englischen Original gibt es für nur 1,48 € aufs Kindle → Flat-Out Love.



Für mich wieder zwei MUST READS kommenden Monat: Chicagoland Vampires #08 und Trust in Me ♡ Mit Underworld erscheint der erste Band einer Trilogie die ziemlich spannend klingt (welche es übrigens ebenfalls im englischen Original günstig für's Kindle gibt → Abandon Trilogy).



Zum Schluss noch eine nachträgliche Neuerscheinung, da bereits im Juni erschienen, aber es noch nicht gelistet war, als ich meinen Juni-Post gemacht habe: Winterlied von Katjana May. Eine Empfehlung von mir an dieser Stelle! Und dann natürlich noch - wie immer - ein paar Title von Carlsen Impress. Mit Cupid erscheint übrigens der Folgeband von Watcher.

Bei mir wird es also ein paar mehr Bücher im Regal geben, als sonst vielleicht - wie sieht's bei euch aus? Irgendwas dabei, das ihr unbedingt lesen wollte? Oder vielleicht was ganz anderes?


[Rezension] Netwars - Der Code 1 (M. Sean Coleman)

Titel: Netwars - Der Code 1
Originaltitel: Netwars - The Code 1
Reihe:  Netwars - The Code #1
Autor: M. Sean Coleman
Verlag: Bastei Lübbe
Veröffentlichung: 16.05.14
Seiten: 69
Kaufen: Amazon | Verlag
Genre: Thriller

Kurzbeschreibung

Dem Teil des Internets, das von keiner Suchmaschine erfasst wird. Dem Ort, wo man alles kaufen kann. Drogen, Kinder, Waffen. Jeder kann es. Jederzeit. Anthony Prince, Chef der Sicherheitsfirma PrinceSec, die Software für die Regierung und große Unternehmen entwickelt, stirbt bei einem Absturz seines Privatflugzeugs. Verantwortlich für Prince' Tod war ein Hacker namens Strider. Unter seinem wirklichen Namen, Scott Mitchell, arbeitet er als Berater für die National Cyber Crime Unit. Als Mitchell verfolgt er die Bösen mit legalen Mitteln. Striders Mittel sind nicht ganz so legal. In derselben Nacht wird PrinceSec Opfer eines Hackerangriffs. Die NCCU wird auf den Fall angesetzt, und die Spur führt zu einer kriminellen Hacker-Gruppe namens Black Flag. Kann Mitchell seine Identität als Strider schützen und zugleich Black Flag aufhalten, bevor es zu spät ist?

[Lesenacht] Sommersonnenwende // UPDATES


Meine zweite Lesenacht bei Jaci und allgemein auch die Zweite, die  nicht selbst organisiert ist. Bald geht es los und ich steh schon in den Startlöchern! Anmelden könnt ihr euch immer noch. Gelesen wird worauf man Lust hat!

Was? Skulduggery Pleasant // Bookless 3
Wann? 18.00 - 00.00
Von wem? Jaci's Bücherwelten

Updates

15.00 // Upate-Post erstellt!

15.20 // Ich der Küche um Rumwerkeln und dabei überlegen, was ich eigentlich heute lesen möchte.



17.48 // Nochmal schnell duschen, damit es auch wirklich gemütlich ist (ich weiß, ich bin blöd) XD

18.00 // Welches Buch begleitet dich heute in die Lesenacht? Kennst du andere Bücher des Autors / der Autorin?
Ich werde mir erstmal Skulduggery Pleasant schnappen. Das hatte ich ja vor zwei Wochen begonnen, aber nur wenig weitergelesen. Ich steige ein auf Seite 78. Zwischendurch switch ich eventuell zu City of Bones, wo ja derzeit das Let's Read läuft. Von beiden Autoren habe ich bisher nichts gelesen.
(Stand: Seite 78)

18.12 // Bin noch dabei es mir gemütlich zu machen =)

19.05 // Aktueller Stand: Mein Mann hat sich zu nen Kumpel verzogen und ich muss Wäsche aufhängen..

19.27 // Und mein Mann ist wieder da und schreit sich mit seinem Kumpel via Skype an. Hach ♡

19.30 // Bist du mehr Tiefleser oder kannst du auch nebenbei andere Dinge machen?
Ich kann nebenbei so ziemlich alles machen. Mich unterhalten, Fernseh gucken, laufen. Das hängt auch wieder damit zusammen, dass ich ja eh immer eine gewisse Geräuschkulisse um mich herum brauch. Deswegen klappt das auch gut, nebenbei was zu machen.
(Stand: Seite 93)

20.37 // Eben 20min meinem Mann den Steam Summer Sale erklärt. Toll. Weg is die Lesezeit XD

21.00 // Themenfrage: Naa, feuerst du unsere Fußballmannschaft auch gut an? Wie stehst du zu Sportgruppen in Büchern?
Einfach nein XD
(Stand: Seite 122)

21.21 // Mein Mann hat das ganze Sofa für sich allein - was macht er? Drängelt sich auf meinen Hocker oÔ

21.35 // Ich liebe ja die Dialoge zwischen Skulduggery und Stephanie =)

21.44 // Zwischendurch mal den reBuy Merkzettel gecheckt, ob sich eine Bestellung demnächst lohnen würde. Memo an Josie: so halb halb.

22.21 // Aktuelles Kapitel von Skulduggery beendet (Stand: Seite 149) und nun gibt es ein Buchwechsel. Aber was ganz anderes! Muhahaha! Verwirrung! XD
BOOKLESS 3 ♥

22.30 // Lies bis zum Ende der Seite. Nimm den letzten Satz. Schreibe die nächsten 5 Sätze, wie die Story deiner Meinung nach weiter gehen könnte!
(Direkt am Anfang, aus dem Prolog von BookLess 3 - unterstrichen ist das Original)
"Wie stehen die Dinge mit eurem Enkel? Hat er sich mittlerweile damit abgefunden? Ihm hätte von vornherein klar sein müssen, dass das mit den beiden keine Zukunft haben kann.", schnaufte Beaufort verächtlich.
"Das soll nicht Ihr Problem sein. Er wird sie vergessen müssen - ob er nun will oder nicht."


23.25 // Hab grad Vollinvalide (voll-invalide) als Vollin-valide gelesen und ewig gebraucht es zu checken.

23.58 // Hach, Marah Woolf. Bin wieder direkt in BookLess gefangen. Die Nacht wird sicher noch lang sein ♡

24.00 // Das große Geständnis: Wie viele Seiten konntest du lesen? Würdest du das Buch bisher weiter empfehlen? Was hat dir an der Lesenacht gefallen und was nicht?
Gelesen habe ich von Skulduggery #1, 71 Seiten, von BookLess #3, 42 Seiten. Insgesamt also 113 Seiten. Empfehlen würde ich beide Bücher, ohne Bedenken. Die BookLess Saga sollte man sogar gelesen haben!

Und die Lesenacht an sich war wieder super! Ich genieße es, mich mit den üblichen Verdächtigen auszutauschen und "gemeinsam" etwas "zu unternehmen". Ihr seid so klasse ♡
Großes Lob natürlich auch an Jaci, die die Sache wieder großartig über die Bühne gebracht hat! ♡

00.05 // Ich lese noch ein wenig weiter ;)


01.15 // Nicht müde werden jetzt! Ich kann Lucy doch nicht allein lassen mit diesen zwei verrückten alten Säcken! Lotta, Jaci und Kaisu sind auch noch halb am lesen/arbeiten.

02.00 // Ok, Schluss für "heute". BOOKLESS #3 ist zu 25% gelesen. Das sind ungefähr 82 Seiten. Für "morgen" (Sonntag nachm aufstehen) steht dann erstmal der Rest von City of Bones an. Dann stürze ich mich wohl eher weiter auf BookLess anstelle von Skulduggery. Wünsche noch eine angenehme Nacht ♡

Twitter


[Bookie-Aktion] Lesen wie im siebten Himmel #10



Bookie-Aktion ist eine wöchentliche Veranstaltung die jeden Samstag von Jaci (Bücherwelten) gehostet wird. Mehr Informationen zum Ablauf gibt es hier.



Jep, immer noch. Wobei City of Bones bald vorbei ist. Morgen folgt da das letzte Update innerhalb der Let's Reads. Ob ich Skulduggery Pleasant heute bei der Lesenacht weiterlesen werde, weiß ich noch nicht. Vielleicht such ich mir auch was anderes aus.



Meine Hauptlesezeiten sind ja Montag bis Freitag in Bus/Bahn und eben am Wochenende. Da ist es nie ruhig. In den Öffentlichen gibt es lärmende Menschen und zuhaus ist dann mein Mann, der zum Beispiel zockt und dabei lautstarke Unterhaltungen via Skype führt. Deswegen brauche ich immer eine hohe Geräuschkulisse um mich, damit ich entspannt lesen kann. Klingt seltsam, ist aber so.

Wenn es still ist, kann ich nicht lesen. Und dann kommt das mit der schlimmen Angewohnheit, dass ich ähnlich wie Jaci viel zu schnell etwas anderes mache, als tatsächlich zu lesen.

Wenn es still ist, kann ich übrigens auch nicht schlafen. Aber das ist eine andere Geschichte ;)



[Lesenacht] Sommersonnenwende // bei Jaci! ♥


Woop woop Lesenacht! ♥ Eingefunden wird sich bei Jaci und eine Ankündigung dazu gibt es auch (<- auf den rosa Link!) Ansonsten steht eigentlich alles im Banner. Mein Update-Post gibt es dann am Samstag!



Teilnehmer



[Rezension] Be with Me (J.Lynn)

Titel: Be with Me
Originaltitel: Be with Me
Reihe: Wait for You #2
Autor: J. Lynn
Verlag: Piper
Veröffentlichung: 12.05.14
Seiten: 432
Kaufen: Amazon | Verlag
Genre: New Adult, Romance
Leseprobe?

Challenge: Find the Cover 2014

Inhalt

Teresa Hamilton wollte immer nur eines: Tänzerin werden. Doch als ihr großer Traum nach einer Verletzung plötzlich in weite Ferne rückt, ist es Zeit für Plan B: ein College-Abschluss. Kurz darauf trifft sie am Campus nicht nur ihren großen Bruder Cam, sondern auch dessen besten Freund Jase – der Teresa einst den unglaublichsten Kuss gegeben hat, den die Welt je gesehen hat. Danach hat er allerdings kein Wort mehr mit ihr gesprochen, und auch jetzt will er ganz offensichtlich nichts mit ihr zu tun haben. Nur warum brennt sich sein Blick dann noch immer so tief in ihr Herz?