[Monatspost] November / Marie

Einen frohen ersten Advent wünsche ich. Jaa, es ist schon wieder so weit. Die Weihnachtszeit hat begonnen, die Fenster werden geschmückt, Plätzchen gebacken und Schnee gewünscht. Ich bin diese Jahr auch voll mit dabei. Letztes Weihnachten wollte bei mir ja keine besinnlich Stimmung aufkommen - dafür dieses Jahr umso mehr.

Aber werfen wir doch einen Blick auf meinen Lesemonat November. Gelesen habe ich 8 Bücher, mit insgesamt genau 2230 Seiten. Mit einem Blick auf meinem letzten Monatspost, lässt sich feststellen, dass ich immerhin 3/5 Bücher gelesen habe, die ich tatsächlich vorhatte zu lesen.




Neu im November gab es - neben einem Dutzend kostenlosen Kindel eBooks, welche ich diesmal nicht aufzählen werde - nur wenige:

Blinde Zeugen / Stuart MacBride
Herkunft: Geschenk meiner wundervollen Ex-Chefin, an meinem letzten Arbeitstag.
Ausserdem: Ein Thriller. Und dazu noch ein ziemlich fetter. Mal schauen, wann ich mich da ran trauen werde.
Kurzbeschreibung: Die Angst geht um unter den polnischen Einwanderern in Aberdeen. Keiner weiß, wer von ihnen als nächstes mit ausgestochenen Augen und mehr tot als lebendig irgendwo in der Stadt gefunden wird. Die Briefe, die der Täter an die Polizei schickt, lassen jedenfalls keinen Zweifel daran, dass er auf der Jagd nach immer neuen Opfern ist. Von denen kann oder will keiner den Ermittlern weiterhelfen, und der einzige Zeuge ist ein Pädophiler auf der Flucht. DS Logan McRae und seine Kollegen stehen unter gewaltigem Druck, der noch verstärkt wird durch den Verdacht der Korruption in den eigenen Reihen. Zu allem Überfluss ist McRae auch noch ins Visier von Aberdeens mächtigster Unterweltgröße geraten – der Sommer in der Stadt aus Granit verspricht heiß zu werden …

Blind Date mit einem Vampir / Katie MacAlister
Herkunft: Ausgeliehen von meiner Freundin. "Überrasch mich!" hatte ich gesagt.
Ausserdem: Jubiläumsausgabe \o/
Kurzbeschreibung: Als Joy sich von ihrer Freundin Miranda die Zukunft voraussagen lässt, erfährt sie zu ihrer Freude, dass sie bald den Mann fürs Leben kennen lernen wird. Doch was soll sie davon halten, dass ihr Traumprinz angeblich ein Vampir ist? Kurz darauf fährt Joy zu einem Gothic Festival nach Tschechien und wird dort Zeugin rätselhafter Vorgänge …Erotischer Vampirroman als freche Frauenunterhaltung!


Nijura / Jenny-Mai Nguyen
Herkunft: Auf eBay ersteigert.
Ausserdem: Habe ich bereits 2007 gelesen, allerdings ausgeliehen. Ich musste es mir einfach selbst zulegen. Und gelesen wird es natürlich auch nochmal :D
Kurzbeschreibung: Ein unglaubliches Vergehen erschüttert den Frieden der Welt: Elrysjar, die magische Halbkrone der Moorelfen, wird von einem machtbesessenden Menschen gestohlen. Er schwingt sich auf zum neuen König über die Marschen von Korr und rüstet eine Armee Grauer Krieger, um die Welt mit seiner Schreckensherrschaft zu überziehen. Nur eine Waffe kann das Elfenvolk retten – das magische Messer, das Königssymbol der Freien Elfen. Das Messer braucht eine Trägerin. Alle Hoffnungen ruhen auf der jungen Halbelfe Nill. Sie ist die Auserwählte – sie ist Nijura. Gemeinsam mit ihren Gefährten, dem Menschenjungen Scapa und dem Elfenprinz Kaveh, begibt sie sich auf eine gefährliche Reise zum Turm des neuen Königs …

Für Dezember habe ich auch wieder ein paar Bücher, welche ich unbedingt lesen möchte:


Den zweiten Teil der BookLess Reihe gibt es ab Mitte Dezember (soweit ich weiß, ist noch keine genaues Datum bekannt). Und es ist ein Buch, auf das ich mich unglaublich arg freue. Bei Veröffentlichung wird es direkt gekauft und gelesen :D