Das Flüstern der Bücher

Das Flüstern der Bücher. Dieser Spruch war das was am längsten, an unserer ganzen Idee dauerte. Wir wollten etwas, was die Leidenschaft an unserer Idee, an unserer Leidenschaft ausdrücken kann und waren mit nichts zufrieden, bis wir dies fanden. Das Flüstern der Bücher, der Spruch der unserer Idee am nächsten kommt.
Alles fing an mit der Idee. Der Idee, unsere Leidenschaft den Menschen mitzuteilen. Den Menschen mitteilen, wie schön es ist in andere Welten einzutauchen und tausende von Leben miterleben zu können und auch sich selbst ein wenig mehr kennen zu lernen.
Unserer Meinung nach ist Lesen, leben.
Oft hört man, dass wenn man liest, verschwende man sein Leben. So eine törichte Lüge.
Lesen ist das, was einem so viel geben kann und in keinem Leben fehlen sollte. So denken auch wir, wir wollen all die Leben miterleben, all die Freude und den Schmerz der Bücher mitfühlen und vor allem wollen wir beweisen: Lesen ist eben Leben und keine Verschwendung.
So wuchs die Idee zu diesem Blog in uns. Wir brauchten nicht lange, da hatten wir uns entschieden. Wir waren Feuer und Flamme, als die Idee ausgesprochen war. Es stand sofort fest:
Das würden wir machen.
Wir würden den Menschen unsere Leidenschaft nahebringen und ihnen zeigen, was uns so viel bedeutet.
Doch hinter dem ganzen Wir, gibt es natürlich auch Personen.
Man könnte sagen, zwei junge Damen die mitten im Leben stehen und irgendwie auch schon seit Jahren mitten im Leben der jeweils Anderen. Kennengelernt über eine alte Leidenschaft, entwickelten wir gemeinsam Neue. Lernten uns immer wieder neu kennen, auch wenn es Zeiten gab wo man die Andere nicht mehr kennen wollte, kam wir dennoch immer wieder zusammen. Und nun, wie am Anfang, haben wir uns dafür entschieden wieder gemeinsam an einem Projekt zu arbeiten, aber in völlig anderen Ausmaßen.
Marie und Debstoria, wir sind es die euch zeigen, wie schön die Welt der Bücher ist, die unsere Welt nun einmal mehr als nur schön macht.
Denn wir hören auf das Flüstern der Bücher.